Allgemein

proLend ist eine Website, die über internetfähige Geräte wie Smartphone, Tablet oder PC aufgerufen werden kann. Ein Internetzugang und aktueller Browser sind notwendig. Wir unterstützen Firefox, Chrome und Safari.

Für die Nutzung von proLend ist ein Benutzerkonto erforderlich. Über diesen Link kannst du dich registrieren. Für die Registrierung sind folgende Angaben notwendig:

  • Name
  • Benutzername
  • E-Mail
  • Passwort

Nach der Registrierung senden wir dir eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link zu. Um deine Registrierung abzuschließen, klicke auf diesen Link. Alle weiteren Schritte kannst du nach der ersten Anmeldung vornehmen, wenn du bspw. als Vermieter aktiv werden möchtest.

Bedienungsanleitungen

Mieter

Ein proLend Nutzer, der Maschinen, Geräte oder Dienstleistungen über proLend mieten kann. Zusätzlich kann ein Mieter Mitarbeiter in seinem Unternehmensprofil hinterlegen, sodass diese Maschinen in seinem Namen bei einem Vermieter abholen und zurückbringen können.

Vermieter

Ein proLend Nutzer, der Maschinen, Geräte oder Dienstleistungen über proLend zur Verfügung stellt. Um eine Maschine oder Dienstleistung zu vermieten, ist ein proLend Abonnement erforderlich.

Eigentümer

Eine oder mehrere Personen die alle Rechte haben, Maschinen, Geräte oder Dienstleistungen zu vermieten. Eigentümerdaten können je Unternehmen im Unternehmensprofil gepflegt werden.

Mitarbeiter

Mitarbeiter können im Unternehmensprofil angelegt werden. Sie sind immer dazu berechtigt reservierte Maschinen bei einem Vermieter abzuholen und zurückzubringen.
Vermieter können Mitarbeitern zusätzlich die folgenden Rechte vergeben:

  • Maschinendaten bearbeiten
  • Unternehmensdaten bearbeiten
  • Abrechnung verwalten
  • Kundendaten verwalten
  • Reservierungen bearbeiten
  • Rechteverwaltung bearbeiten

Mitglied

Als Mitglieder können proLend Nutzer von Eigentümern oder berechtigten Mitarbeitern zu einem Unternehmen hinzugefügt werden. Dies ermöglicht die Vermietung an einen definierten Benutzerkreis, wenn die Maschinen nicht öffentlich vermietet werden. Für Mitglieder sind zudem Reservierungsdetails anderer Mitglieder im Maschinenkalender sichtbar. Die Mitgliedsdaten können je Unternehmen im Unternehmensprofil gepflegt werden.

Maschine

Als Maschine wird alles bezeichnet, was auf dem proLend Portal für die Vermietung angeboten wird.

Offline Mieter

Kundenstamm von nicht-proLend Nutzern, die du dennoch für jedes deiner Unternehmen hinterlegen kannst, sodass du die Vorteile des Maschinenkalenders, der Rechnungserstellung und der Abrechnung von proLend auch für diese Mieter nutzen kannst.

Du kannst dein Passwort und deine E-Mail Adresse in deinem Benutzerprofil ändern. Beachte, dass wir dir an deine neue E-Mail Adresse einen Link senden, über den du die neue Adresse bestätigen musst. Auch über eine Passwortänderung erhältst du eine Infomail.

Du kannst die E-Mail Adresse deines Unternehmens in deinem Unternehmensprofil in den Stammdaten ändern.

Bei einer fehlerhaften Passworteingabe wird dir die Meldung „Passwort vergessen?“ eingeblendet. Nun kannst du entscheiden, ob du dir durch anklicken des Buttons eine E-Mail zusenden lässt, in der alle weiteren Schritte zum Erhalt eines neuen Passworts erklärt werden, oder ob du weitere Eingabeversuche unternimmst.

Hast du die richtige E-Mail Adresse angegeben? Dann überprüfe deinen Spam-Ordner oder nimm Kontakt zu uns auf.

 

Abonnements & Preise

lender

Nicht öffentliche, innerbetriebliche Nutzung von Maschinen z.B. für geschlossene Maschinengemeinschaften.

proLender

Öffentliche Vermietung und Darstellung der Maschinen im proLend Portal.

Pro Unternehmen ist eine Testphase von 30 Tagen möglich, in der alle Abonnements getestet werden können.

Du kannst dein aktuell gebuchtes Abonnement in deinem Unternehmensprofil anpassen. Ein Wechsel vom Abonnement lender zum Abonnement proLender ist jederzeit möglich. Wohingegen ein Wechsel vom Abonnement proLender zum Abonnement lender erst nach Ablauf der Jahresfrist möglich ist. Der Wechsel kann jedoch jederzeit vorgemerkt werden, sodass die Vorteile des proLender Abonnements dir bis zum Vertragsende erhalten bleiben. Die Änderung wird dann nach Ablauf der Jahresfrist wirksam.

Du kannst dein Abonnement fristgerecht im Unternehmensprofil kündigen und wirst so automatisch zu einem Mieter. So kannst du weiter proLend nutzen und Maschinen mieten.

Als Mieter ist die Nutzung des proLend Portals kostenlos.
Als Vermieter entstehen jährliche Basiskosten pro Unternehmen sowie jährliche Kosten pro Maschine. Die Höhe der Kosten ist abhängig vom gewählten Abonnement.

 

Meine Daten

In deinem Unternehmensprofil kannst du unter Stammdaten deine Kontaktdaten für die Miete und Vermietung hinterlegen und bearbeiten.

Die Sicherheit deiner Daten steht für uns mit an erster Stelle. Die Daten werden ausschließlich für im proLend Portal die Verarbeitung, die Verwaltung von Anzeigen, den Mietprozess und dessen Verbesserung verwendet. Ohne deine ausdrückliche Zustimmung werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben. Wir informieren dich, wenn im Rahmen von Miete & Vermietung Daten zwischen den Partnern des proLend Portals vertraulich ausgetauscht werden.

Die folgenden Daten werden gespeichert:

  • Vollständiger Name
  • E-Mail Adresse
  • Passwort
  • Telefonnummer
  • Anschrift

Über die hinterlegten Unternehmen und Mietern speichern wir darüber hinaus:

  • Name
  • Abrechnungsdaten (Bankverbindung)
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer/Steuernummer

proLend Nutzer sind in der Lage sich im Benutzerprofil einen Export ihrer personenbezogenen Daten zu erstellen.

Du kannst in deinem Benutzerprofil den Löschauftrag für dein Profil erteilen. Beachte, dass wir dir eine E-Mail zusenden, über die du die Löschung bestätigen musst.
Dein Benutzerkonto kann nicht gelöscht werden, solange es noch offene Reservierungen, Buchungen und Mieten sowie Abonnements gibt. Solltest du der einzige Mitarbeiter/Eigentümer eines von dir angelegten Unternehmen sein, so werden wir dieses Unternehmen und die damit in Verbindung stehenden Maschinen ebenfalls löschen.

 

Mieten

Hast du die benötigte Maschine gefunden, gelangst du über das Symbol cart-plus „Schnellreservierung“ in die Reservierungsansicht. Hier kannst du nach Angabe der notwendigen Informationen eine Reservierung vornehmen. Klicke hierfür auf „Zahlungspflichtig reservieren“.

Bedienungsanleitungen

Hast du deine Maschine reserviert, startest du die Miete indem du den QR-Code an der Maschine scannst und die erforderlichen Daten angibst. Wahlweise kannst du auch im proLend Portal unter dem Menüpunkt Mieten: „Miete starten“ auswählen. Möchtest du die Miete beenden, scannst du abermals den QR-Code und gibst die erforderlichen Daten an. Auch jetzt kannst du alternativ direkt über das Portal deine Miete beenden.

Bedienungsanleitungen

Über das Menü und die Schaltfläche Mieten kannst du deine Reservierungen bis zum Beginn des Mietzeitraums einsehen und bearbeiten. Aber beachte, wenn der Vermieter einer Reservierung zustimmen muss, kannst du die Reservierung nicht bearbeiten.

Mitarbeiter, die du in deinem Unternehmensprofil angelegt hast, können Maschinen für das Unternehmen abholen und zurückbringen.

Der Multi-Pickup ermöglicht es dir über jeweiliges scannen des QR-Codes die Miete einer Maschine während des Reservierungszeitraums für ein Unternehmen zu starten, zu pausieren und anschließend für ein weiteres Unternehmen erneut zu starten.

Scanne wie gewohnt den Maschinen QR-Code und wähle mit welchem Unternehmen du die Miete beginnen möchtest.
Um das Unternehmen nun innerhalb des Reservierungszeitraums zu wechseln, ist es möglich die Miete zu pausieren. Scannen dafür einfach den QR-Code und wähle „Miete pausieren“.
Scannst du den QR-Code ein weiteres Mal, kannst du die Miete für ein anders Unternehmen fortsetzten.
Innerhalb der reservierten Zeit kannst du so die Miete beliebig oft pausieren und das Unternehmen wechseln.

Einzige Voraussetzung ist, dass du Eigentümer oder Mitarbeiter der Unternehmen bist.

Du kannst den Multi-pickup für die detailliertere Datenerfassung während der Miete nutzen. Dies hat den Vorteil der sofortigen automatisch separierten Aufschlüsselung der Nutzungsdaten für die Abrechnung.
Auf diese Weise wird eine nachträgliche Aufteilung der einzelnen Rechnungsposten vermieden.

Nur du bist in der Lage Reservierungen für deine angelegten Unternehmen zu verwalten. Durch ein proLend Abonnement kannst du dies aber auch an Mitarbeiter delegieren.

Du kannst eine Maschine direkt mieten, wenn sie für den Zeitraum nicht bereits reserviert ist. Das funktioniert wie gewohnt über das proLend Portal oder vor Ort über den proLend QR-Code an der Maschine. Eine Bestätigung der erfolgreichen Miete erhältst du unmittelbar per E-Mail.
Aber beachte, dass der Vermieter sich je Maschine eine Nutzungsgenehmigung vorbehalten kann. Auch in diesem Fall erhältst du eine E-Mail.

Bedienungsanleitungen

Wenn sich dein Terminplan ändert, hast du mit dem Early Pick-Up die Möglichkeit eine reservierte Maschine bereits zu einem früheren Zeitpunkt zu mieten. Du kannst die Miete bis zu 24 Stunden vor der eigentlichen Reservierung beginnen, wenn die Maschine in diesem Zeitraum nicht anderweitig reserviert ist.
Um die Miete früher zu starten, scannst du wie gewohnt den QR-Code an der Maschine und erfasst die Daten. Den Rest erledigt proLend für dich.

Ja, sobald du deine Arbeit beendet hast, kannst du die Miete vorzeitig beenden. Um die Miete abzuschließen, scanne den QR-Code an der Maschine und gib die erforderlichen Enddaten an.

Wenn die Maschine nicht anderweitig reserviert ist, kann sie weiter genutzt werden. Bitte informiere den Vermieter über die voraussichtliche Rückgabezeit.
Wenn die Maschine unmittelbar nach deiner Miete anderweitig reserviert ist, du sie aber nicht rechtzeitig zurückgegeben kannst, wende dich umgehend an den Vermieter oder nächsten Mieter.

In der Favoritenliste kannst du die Maschinen speichern, die du regelmäßig mietest. Du kannst sie in der Maschinensuche über das Symbol in deine Favoritenliste aufnehmen. Möchtest du Maschinen aus der Liste entfernen, kannst du sie direkt aus der Liste löschen oder in der Maschinensuche über das Symbol.
In der Liste werden dir die Verfügbarkeitskalender aller Maschinen angezeigt, sodass du einen schnellen Überblick über ihre Verfügbarkeit bekommst. Hierüber kannst du die Maschinen auch direkt mieten.

Wirf einen Blick in unsere Bedienungsanleitung: Erste Schritte - Maschinen finden und Favoriten verwalten

Jeder Vermieter legt fest welche Kosten bei der Miete anfallen. Grundsätzlich setzen sich die Kosten aus der Nutzungsgebühr und eventuellen Zusatzkosten wie Reservierungsgebühr oder Servicegebühren (z.B. Reinigung oder Wartung) zusammen.

 

Vermieten

Um deine Maschinen vermieten zu können, musst du dich für eines unserer Abonnements entscheiden. Hier hast du die Wahl zwischen lender und proLender.

Über den Menüpunkt Vermieten „Maschinen“ kannst du über das Symbol + neue Maschinen anlegen.

Je Maschine kann aus drei Abrechnungsvarianten eine ausgewählt werden.

  • Zeitbasierte Abrechnung
    Nutzungsdauer von Abholung bis Rückgabe. Die Abrechnung erfolgt durch die Nutzung des QR-Codes sekundengenau.
  • Nutzungsbasierte Abrechnung
    Abrechnung pro Menge oder Fläche z.B. pro ha, Schütteluhr, uvm. Die Abrechnung erfolgt durch die Nutzung des QR-Codes.
  • Zeit- und nutzungsbasierte Abrechnung
    Die Abrechnung basiert auf der Kombination aus einem zeitlichen Grundpreis und einer nutzungsbasierten Preisberechnung.

Je Maschine/Gerät kann durch den Vermieter festgelegt werden, ob Reservierungen automatisch im proLend-Buchungssystem hinterlegt werden, oder ob eine Genehmigung durch den Vermieter eingeholt werden muss. Jede Reservierungsanfrage erfordert dann eine Zustimmung oder Ablehnung durch den Vermieter.
Der Mieter wird via E-Mail informiert, ob die Reservierung automatisch eingebucht wurde, eine Genehmigung aussteht oder eine Zustimmung/Ablehnung erfolgte.

Über den Menüpunkt Vermieten „Maschinen“ kannst du unter Optionen für jede Maschine „Bilder bearbeiten“ auswählen.
Nun kannst du bis zu 12 Bilder in den Auswahlbereich ziehen oder die Schaltfläche „Hinzufügen“ nutzen. Über den Button „Bilder hochladen“ kannst du die Bilder den Maschinendetails hinzufügen.
Möchtest du eine Abbildung löschen, klicke das rot unterlgete X neben dem entsprechden Bild.
Für die Bilderverwaltung ist das Abonnement proLender erforderlich.

Hast du mehr als zwei Bilder zu deiner Maschine hochgeladen, kannst du über das Sternsymbol ein Titelbild für die Maschine festlegen.
Für die Bilderverwaltung ist das Abonnement proLender erforderlich.

Über das Unternehmensprofil kannst du für jedes Unternehmen AGB und Widerrufsbelehrung hochladen. Hierfür ist eine pdf-Datei erforderlich. ).

Über den Menüpunkt Vermieten „Übersicht“ kannst du Anfragen einsehen und bearbeiten.

In dem Menü kannst du über Vermieten Historie, vergangene Mieten deiner Kunden einsehen und die Daten vervollständigen.
Über den Menüpunkt Vermieten „Abrechnung“ kannst du diese Daten exportieren. In diesem Export findest du für den gewählten Zeitraum die folgenden Angaben:

  • Kunde (Name, Adresse)
  • Maschine
  • Reservierungszeitraum
  • Mietzeitraum
  • Preise

Bitte beachte, dass die Preisberechnung einer Maschine nur im Produkt proLender zur Verfügung steht.

Sofern du nicht alle Anmietungen über proLend abwickelst, kannst du trotz allem die Vorteile von proLend für deine Offline Mieter nutzen.
Für jedes deiner Unternehmen kannst du einen Kundenstamm der Offline Mieter hinterlegen, sodass du die Vorteile der Rechnungserstellung und Abrechnung von proLend auch für diese Mieter nutzen kannst.
Um den Überblick in dem Maschinenkalender zu behalten und Doppelbuchungen auszuschließen, solltest du auch die Offline-Mieter in Reservierungen und Mieten hinterlegen.

 

Mein Team verwalten

Über das Unternehmensprofil kannst du über den Punkt „Mitglieder“ proLend Nutzer via E-Mail zu deinem Unternehmen einladen.
Das Mitglied, das hinzugefügt werden soll, erhält eine Einladung per E-Mail, die alle Informationen zum weiteren Vorgehen enthält.
Ist die Person bereits registrierter proLend Nutzer, kann sie die Einladung direkt annehmen und ist damit Mitglied des Unternehmens. Andernfalls ist eine Registrierung bei proLend mit dieser E-Mail Adresse erforderlich.

Wirf einen Blick in unsere Bedienungsanleitung: Registrierung für dich und deine Maschinengemeinschaft/Unternehmen

Personen, die du als Mitglieder zu deinem Unternehmen einlädst, bekommen eine Einladung per E-Mail von uns. Sie müssen die Einladung annehmen.
Ist die Person bereits registrierter proLend Nutzer, kann sie die Einladung direkt annehmen und ist damit Mitglied des Unternehmens. Andernfalls ist eine Registrierung bei proLend mit dieser E-Mail Adresse erforderlich.

Über das Unternehmensprofil kannst du über den Punkt „Mitarbeiter“ proLend Nutzer via E-Mail zu deinem Unternehmen einladen.
Das Mitglied, das hinzugefügt werden soll, erhält eine Einladung per E-Mail, die alle Informationen zum weiteren Vorgehen enthält.
Ist die Person bereits registrierter proLend Nutzer, kann sie die Einladung direkt annehmen und ist damit Mitarbeiter des Unternehmens. Andernfalls ist eine Registrierung bei proLend mit dieser E-Mail Adresse erforderlich.

Wirf einen Blick in unsere Bedienungsanleitung: Registrierung für dich und deine Maschinengemeinschaft/Unternehmen

Personen, die du als Mitarbeiter zu deinem Unternehmen einlädst, bekommen eine Einladung per E-Mail von uns. Sie müssen die Einladung annehmen.
Ist die Person bereits registrierter proLend Nutzer, kann sie die Einladung direkt annehmen und ist damit Mitarbeiter des Unternehmens. Andernfalls ist eine Registrierung bei proLend mit dieser E-Mail Adresse erforderlich.

Über das Unternehmensprofil kannst du die Daten deiner Mitarbeiter verwalten und ihnen die folgenden Rechte zuweisen oder entziehen:

  • Maschinendaten bearbeiten
  • Unternehmensdaten bearbeiten
  • Abrechnung verwalten
  • Kundendaten verwalten
  • Reservierungen bearbeiten
  • Rechte des Unternehmens bearbeiten (Mitarbeiter und Mitglieder)

Du wirst vom Eigentümer des Unternehmens eingeladen, Mitglied des Unternehmens zu werden, und bekommst eine Einladung per E-Mail, die alle Informationen zum weiteren Vorgehen enthält.
Bist du bereits registrierter proLend Nutzer, kannst du die Einladung direkt annehmen und bist damit Mitglied des Unternehmens. Andernfalls ist eine Registrierung bei proLend mit deiner E-Mail Adresse erforderlich.

Du wirst vom Eigentümer des Unternehmens eingeladen, Mitarbeiter des Unternehmens zu werden, und bekommst eine Einladung per E-Mail, die alle Informationen zum weiteren Vorgehen enthält.
Bist du bereits registrierter proLend Nutzer, kannst du die Einladung direkt annehmen und bist damit Mitarbeiter des Unternehmens. Andernfalls ist eine Registrierung bei proLend mit deiner E-Mail Adresse erforderlich.

 

Unfall, Versicherung und Schäden

Vor der Miete

Stellst du vor der Nutzung einer Maschine Schäden oder anderweitige Mängel fest, ist der Vermieter unverzüglich zu informieren. Er hilft dir bei den nächsten Schritten weiter.

Während der Miete

Tritt während der Miete ein Schadensfall ein, ist der Vermieter unverzüglich zu informieren.
Infos hierzu findest du in den AGB der Vermieter.

Der Mieter haftet für entstandene Schäden. Daher ist es notwendig, dass der Mieter über eine Haftpflichtversicherung verfügt, die Schäden an gemieteten Fahrzeugen, Maschinen, Leib und Leben abdecken.
Genauere Informationen zu Schadensregelungen können die AGB des Vermieters enthalten.

Ob ein Versicherungsschutz für die Maschine besteht und wie er aussieht, ist vom Vermieter in den Details zur Maschine oder in den AGB angegeben.

Während des Reservierungsvorgangs kannst du eine Nachricht an den Vermieter senden.
Bei Abschluss der Reservierung senden wir dir die Kontaktdaten des Vermieters per E-Mail zu.

 


Noch offene Fragen?